Mark Pieth & Kathrin Betz. Die brisante Verflechtung der Schweiz im Seehandel. – Elster & Salis
0

Warenkorb

Mark Pieth & Kathrin Betz. Die brisante Verflechtung der Schweiz im Seehandel.

By 23. März 2022Mai 3rd, 2022News

Die Schweiz scheint auf den ersten Blick keinen Bezug zum internationalen Seehandel zu haben – immerhin grenzt sie an kein Weltmeer. Mark Pieth und Kathrin Betz zeigen in ihrem neuen Titel aber, wie Schweizer Reedereien trotz ihrer geografischen Lage an vorderster Front auf den internationalen Gewässern mitmischen. Die akribische Recherche setzt an den Anfängen der Seefahrt in der Schweiz an und endet im hier und jetzt.

Mark Pieth und Kathrin Betz zeichnen die Konfliktlinien der Wirtschaftsbranche nach: Ökologie und Arbeitnehmerrechte leiden nicht selten unter den Geschäftspraktiken des globalen Seehandels. Nebst der Beschreibung des Problems offeriert der Autor und die Autorin Vorschläge, was der Staat Schweiz unternehmen kann, um  ökologische und humanitäre Tragödien innerhalb des Seehandels in Zukunft zu verhindern.

Bücher von Mark Pieth und Kathrin Betz