Seefahrtsnation Schweiz. Vom Flaggenzwerg zum Reedereiriesen
Mark Pieth & Kathrin Betz

CHF 18.00

Die Globalisierung im heutigen Umfang wäre ohne die Seefahrt nicht möglich, doch der Preis ist hoch: Die Seefahrt ist auf Kollisionskurs mit der Umwelt, sie ist nach wie vor gefährlich, die Besatzungen in See- und Binnenschifffahrt arbeiten oft unter prekären Bedingungen. Doch die Schweiz als viertgrösster Reedereistandort Europas will von den beachtlichen Herausforderungen der Schifffahrt kaum etwas wissen.

Die Schweiz als wichtige Seefahrtsnation – verstärkt noch durch die Schiffe unter Kontrolle der hiesigen Rohstoffhändler und auch als Flaggenstaat in der Flusskreuzfahrt – ist in alle Problemfelder der Schifffahrt verwickelt, bis hin zum Abwracken der Seeschiffe auf Gezeitenstränden, das grauenhafte Folgen für Mensch und Umwelt hat. Deshalb ist es dringend, dass die Schweiz sich der Thematik annimmt und in internationalen Gremien ihre Stimme erhebt, um – im Verein mit den grossen Schifffahrtsnationen – die Probleme der Seefahrt anzugehen, statt die Augen zu verschliessen und Problemfirmen ihr Territorium zur Verfügung zu stellen.

Kathrin Betz und Mark Pieth rollen in ihrem umfassenden Standardwerk die Geschichte der Schweiz als Seefahrtsnation auf: Sie widmen sich dem Grund für die Attraktivität als Reedereistandort, der Finanzierung und dem Bau von Schiffen, der Arbeit auf See, dem Konflikt mit der Umwelt, der Abwrackung sowie der Rolle der offiziellen Schweiz.

 

Artikelnummer: 978-3-03930-034-1 Kategorien: , , , ,
»Eine Fülle von Aspekten auf rund 280 fesselnd recherchierten Seiten, die in ihrer Detailliertheit und Darstellung überraschend ist, auch dass das umfassende Standardwerk von schweizerischen Nicht-Nautikern verfasst worden ist. Selbst Fachleute von der Küste dürften hier noch reichlich fündig werden. Wobei auch ein brisanter Blick auf die offizielle Rolle der Schweiz als Schifffahrtsnation nicht fehlt.«
Dr. Peer Schmidt-Walther, Weltexpress.Info

Zusätzliche Information

Seiten

288

Format

EPUB

Version

E-Book