Adrian Witschi

Über den Autor

Adrian Witschi, geboren 1981, hat Germanistik, Philosophie und Geschichte in Zürich studiert. Nach seinem Abschluss arbeitete er als freier Autor und Journalist für verschiedene Zeitschriften, Filmproduktionen und für das Theater. 2012 war er Mitherausgeber und -autor der Anthologie »Live-Ticker« (Echtzeit). 2015 erschien seine Novelle »Hoffentlich ist niemand verletzt« (Salis Verlag), 2019 dann „Ganz weit draußen“ (lectorbooks). Adrian Witschi lebt in Zürich.

Foto: Cyril Müller

Bücher von Adrian Witschi