Trennungsapotheke für ein heilsames Beziehungsende
Thomas Meyer

CHF 30.00

Erscheint am 16. Mai 2022

Das Ende einer Beziehung ist eine bewegende Erfahrung, die tiefe Verletzungen hinterlassen kann – aber nicht muss. Mit Thomas Meyers »Trennungsapotheke« gestalten Sie den Abschied von Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner bewusst, respektvoll und konstruktiv: Sie akzeptieren, dass es nicht passt, und erkennen weshalb. Sie sehen, was Sie alles erhalten und gelernt haben. Und Sie verabschieden sich voneinander in Würde und Dankbarkeit. Mit der These, dass vier von fünf Beziehungen nicht passen und sofort beendet werden müssen, hat Thomas Meyer in einem Interview 2016 für viel Wirbel gesorgt. In seinem Buch »Trennt Euch!« (2017) sezierte er scharfsinnig und mit hoher analytischer Gabe aussichtslose Konstellationen und machte den Leser:innen Mut, sich von seinem unpassenden Gegenüber zu trennen. Der Essay wurde zu einem Best- und Longseller. Nun folgt mit der »Trennungsapotheke« das Spiel, das Ihr Beziehungsende nicht zur Katastrophe geraten lässt. Dreißig verschiedene Karten mit Beziehungsaspekten wie Zärtlichkeit, Ehrlichkeit, Egoismus und Aggression helfen, die guten und schlechten Dinge klar zu benennen und Ordnung ins Chaos der Trennung zu bringen: Warum passt es nicht? Wofür bin ich dankbar? Und wie will ich auf uns zurückblicken?

Artikelnummer: 978-3-03930-030-3 Kategorien: ,

Zusätzliche Information

Version

Kartenspiel