Mobbing Dick
Tom Zürcher

CHF 32.00

Der junge Dick Meier versucht, aus dem Gefängnis seines kleingeistigen Elternhauses auszubrechen und heuert bei der Schweizerischen Bankanstalt an. Doch schon bald wird die Bank zu seinem neuen Gefängnis.

Sich selbst über sein Berufsprofil nicht ganz im Klaren, gelingt Dick in der ominösen Bankanstalt ein rasanter Aufstieg, der Druck wächst. Gleichzeitig wissen die Eltern immer noch nichts von der neuen Wohnung, ein überteuertes Loch in einer üblen Gegend, und schließlich entdeckt er ein lange gehütetes Geheimnis seines Vaters.

Um nicht durchzudrehen, beginnt Dick, sich nachts in Mobbing Dick zu verwandeln und sich auf kindische Art an der Erwachsenenwelt zu rächen. Es beginnt eine packende und extreme Irrfahrt, bei der er immer mehr die Kontrolle über sein Alter Ego verliert.

Artikelnummer: 978-3-906195-83-4 Kategorien: , ,

Zusätzliche Information

Format

12 x 19 cm

Version

Gebunden

Seiten

288

Das könnte dir auch gefallen …