Abart
Christian Gremelmayr, Oliver Zemp (Hg.)

CHF 48.00

Jan 1998 – Dez 2012

Dieses Buch handelt von 15 Jahren Musikgeschichte der Stadt Zürich im legendären Abart Club, der von 1998 bis 2012 ein Mikrokosmos für eine ganze Generation war. Dem Abart gelang der Spagat zwischen Kommerz und Underground, zwischen Selbstfinanzierung und Ausverkauf. Hier wurden Schweiß, Blut, Tränen, Bewusstsein, Verstand, Jungfräulichkeit und noch viel mehr verloren und unvergessliche Momente mit den besten Alternative- und Indie-Bands der letzten 15 Jahre gewonnen.

Auf 152 Seiten wird mit unterhaltsamen Kurztexten, aufwendigen Illustrationen und zahlreichen Bildern die Geschichte dieser Ausgeh-Institution erzählt.

Artikelnummer: 978-3-905801-88-0 Kategorien: , , ,

Zusätzliche Information

Seiten

152

Format

23 x 28 cm

Version

Gebunden