Schuld sind nie die anderen
Theresa Jöhri, Nina Merli

CHF 34.80

Das Leben als Drehbuch mit Dir als Regisseur

Ihre Kollegen mobben Sie zum wiederholten Male? Ihr Traumprinz will Sie einfach nicht, egal was Sie auch versuchen? Ihre Kinder gehorchen nicht mehr? Ihre Frau hat von der Liebhaberin erfahren und setzt Sie vor die Tür? Schuld ist Ihr Karma, die Welt, das Schicksal. Alle anderen – aber nicht Sie selbst? Theresa Jöhri weiß Rat und teilt ihn mit Ihnen in ihrem ersten Buch. Denn »Schuld sind nie die Anderen« und Sie haben Ihr Leben in der Hand.

»Schuld sind nie die Anderen« ist ein frischer und zeitgemäßer Ratgeber aus dem Erfahrungsschatz der Hellseherin und Psychologin Theresa Jöhri, charmant und süffig aufgezeichnet von der Journalistin Nina Merli. Durch die Hellsichtigkeit hat Jöhri direkten Zugang zu den Lebenssituationen ihrer Klienten; als ausgebildete Psychologin hilft sie, die richtigen Entscheidungen zu treffen und die Verantwortung dafür zu übernehmen.

»Schuld sind nie die Anderen« zeigt anhand konkreter Beispiele aus Jöhris Praxis, wie viel die richtige Entscheidung im richtigen Moment bewirken kann und was es bedeutet, wenn man nicht mehr dem Partner, dem Chef oder den Umständen die Schuld gibt, sondern sein Leben selbst in die Hand nimmt. Seien es Mobbing, Liebeskummer, geschäftliche Entscheidungen oder Sorge um die Kinder – Jöhri nutzt ihre Hellsichtigkeit, um sich ein klares Bild der jeweiligen Lebenssituation zu machen und kann dann die Konsequenzen für die eine oder andere Entscheidung aufzuzeigen. So hat sie unzähligen Menschen geholfen, sich richtig zu entscheiden, darunter auch namhaften Politikern, CEOs, Prominenten und Sportlern. Die Journalistin Nina Merli findet dafür den sprachlich passenden Rahmen mit dem notwendigen Humor und manchmal leisem Sarkasmus.

Pressestimme

»Sie weist dem Leser den Weg hinaus aus der Selbstmitleid-Falle hinein in ein selbstbestimmtes Leben. Dieser Ratgeber ist psychologisch fundiert und bewegt sich jenseits von Zauberformeln. Überwinden Sie Ihre Esoterik-Phobie und setzen Sie sich mit Fakten des Selbstcoachings auseinander.«
Blick am Abend

Artikelnummer: 978-3-905801-35-4 Kategorien: , , ,

Zusätzliche Information

Seiten

176

Format

15.5 x 22 cm

Version

Gebunden