Fürs Leben gezeichnet
Peter Gut

CHF 24.00

Je mehr die Welt außer Rand und Band gerät, desto mehr Stoff liefert sie zum Nachdenken. Frischfleischskandal in der Schweiz? Regierungswechsel in Russland? Frankreich ohne Sarkozy? Deutschland mit Merkel? Krise des Kapitalismus? Peter Gut denkt mit Stift und Papier nach.

Gut zeichnete seit Jahren für die Samstag-Ausgabe der NZZ, für die Bilanz, die Zeit und andere Zeitungen. Bei ihm hüpft das Kalbsschnitzel durch die Metzgerei, zieht sich Wladimir Putin die Medwedew-Maske vom Gesicht, schreit Sarkozy nach der Abwahl vor Entsetzen, und schließlich lesen sogar Stalin, Lenin und Mao Tsetung das Wall Street Journal.

»Fürs Leben gezeichnet« versammelt die herausragendsten Zeichnungen des Karikaturisten. Neben der künstlerischen und gesellschaftskritischen Leistung spiegeln die Karikaturen gleichzeitig das politische und gesellschaftliche Geschehen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Artikelnummer: 978-3-906065-32-8 Kategorien: , , ,

Zusätzliche Information

Seiten

156